Rote Fraktion: Guerilla: Friv Übersicht

Früher von Red Faction : terrible Ultor Corporation versucht Mars zu kolonisieren. Es wurden keine Außerirdischen oder andere böse Geister gefunden. Arbeiter werden auf den roten Planeten gelockt und gezwungen, hart für ein paar Cent zu arbeiten. Mieter schaffen die Illusion von Freiheit: Niemand hält Sie mit Gewalt fest, verdienen Sie eine Rückfahrkarte zur Erde. Es entsteht eine Rebellengesellschaft namens "Rote Brigade". Seine Eingeborenen kämpfen gegen ein bösartiges Unternehmen.

Die Spieler mochten die Rote Fraktion und sie verkaufte sich gut. Und so ließ die Fortsetzung nicht lange auf sich warten. Red Faction 2 war eine Art Zauberstab, der die Brieftaschen nicht sehr wählerischer Kunden öffnete. Sie können viele interessante Informationen über eines der beliebtesten kostenlosen Satan Onlan-Spiele erhalten.

Nach fünf Jahren, als beleidigte Benutzer vergessen hatten, was passiert war, wurde Red Faction: Guerrilla angekündigt , das kürzlich in die Regale kam. Die Ereignisse ereignen sich fünfzig Jahre später, im Jahr 2125, auf dem Mars. Alec Mason fliegt hierher. Sein Bruder trifft ihn. Aber viel Zeit in der Familie eines Verwandten zu verbringen, funktioniert nicht. Einige Stunden später stirbt Daniel Mason.

Die Schuld liegt nicht mehr bei der Ultor Corporation, sondern bei den Earth Defense Forces (POPs), die den roten Planeten von der Tyrannei befreit haben. Nachdem die Nachkommen Adams die Ressourcen in ihrer Heimatwelt erschöpft hatten, begannen sie, die Menschen auf dem Mars wie eine bedrohliche Organisation zu unterdrücken. Die Geschichte wiederholt sich: Die Unglücklichen beugen wieder den Rücken und es ist kein Ende in Sicht. POPs wurden von Sklaven in einem guten, reichen Gebiet eingezäunt, das unmöglich zu durchdringen ist, und alle unterwürfigen Gebiete werden unter strenger Kontrolle gehalten. Und natürlich wird die Rebellen-Rote Brigade aus der Asche wiedergeboren. Alec Mason wird beschuldigt, an Aktivitäten der Rebellen beteiligt gewesen zu sein, und wird fast sofort erschossen. Der Held wird von der Opposition gerettet, und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als Widerstand zu leisten.

Um den Mars von der Unterdrückung der POPs zu befreien, muss schrittweise die Kontrolle in sechs Regionen aufgebaut werden, deren Gesamtgebiet zwölf Quadratkilometer beträgt. Mit Hilfe einer Vielzahl von Fahrzeugen (in extremen Fällen können Sie laufen, aber es dauert viel Zeit) können Sie sich in der Gegend bewegen und Aufgaben in der Art von GTA 3 übernehmen . Für ihre Umsetzung nehmen die Moral der Bevölkerung und der Einfluss auf den Sektor der Roten Fraktion zu. Dies reicht jedoch nicht für den Sieg aus: Damit die Feinde die Kontrolle über die Region verlieren, müssen subversive (im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne) Aktivitäten durchgeführt werden, die Gebäude und Eigentum zerstören, die für POPs wichtig sind.

Dies ist auf verschiedene Arten möglich: Sprengstoff legen und das Gebäude abreißen; rammen sie mit einem Müllwagen; Wenden Sie eine spezielle Nanospindel an, aus der jede künstliche Materie schmilzt. Der Stolz der Entwickler, der Vorschlaghammer, eignet sich besonders für destruktive Zwecke. Die Schöpfer versuchten alles, um diesen Gegenstand zu einem Markenzeichen von Red Faction: Guerrilla zu machen , da zu gegebener Zeit ein Nagelknipser (oft als Reittier bezeichnet) zum Symbol der Halbwertszeit wurde. Ein stilvoller Hammer, der an Messeständen zur Schau gestellt wird, ist auch in den Händen des Helden auf dem Cover des Spiels abgebildet, zeigt die von POPs befreiten Gebiete an und das Wappen der "Roten Brigade" könnte nicht ohne ihn auskommen. Dieses Werkzeug sieht nicht wie ein gewöhnlicher Vorschlaghammer aus, es ist äußerlich perfekt konstruiert, seine Auswirkungen sind minimal und die Schäden am Gebäude sind sehr hoch. Mit einem Hammerschlag können Sie eine feste Wand durchbrechen! Dort verschwindet die Notwendigkeit, durch die Tür einzutreten!

Um das Erkennen der lokalen Apokalypsen zu erleichtern, bewegte sich die Kamera „aus den Augen“ des Helden über seine rechte Schulter hinaus. Dies ermöglichte es, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: den Effekt der Präsenz zu erzeugen und die Animation der Aktionen des Protagonisten und des Geschehens in der Umgebung zu genießen.

Völlig zerstörbare Umgebungsentwickler von Volition versprachen dies in Red Faction . Dann, im Jahr 2001, war aufgrund der Geo-Mod- Technologie , mit der jedes Objekt auf der Ebene zerbrochen werden kann, die ganze Welt auf den Ohren. Aber die Location-Designer erkannten plötzlich, dass ihre Arbeit verloren gehen würde, weil ein Benutzer mit einem Granatwerfer in Sekundenschnelle alles in Stücke zerschlagen könnte. Es wurde beschlossen, den Einsturz der meisten Gebäude zu verbieten, und Sprengstoffe sollten nur an bestimmten Stellen, an denen die Zerstörung einer Mauer / eines Gebäudes von den Autoren im Voraus geplant wurde, auf ein Minimum reduziert werden. Infolgedessen wurden die Funktionen von Geo-Mod nicht genutzt, sondern Benutzer, die das Programm gekauft haben, das unter dem Motto "Geben Sie eine vollständig zerstörbare Umgebung!" Veröffentlicht wurde. dachte, dass sie getäuscht wurden.

InRote Fraktion: Guerilla hat das Problem, die Früchte von Künstlern und Designern zu zerstören, ganz einfach bewältigt. Damit ihre Arbeit nicht zu Asche wird, wurde sie einfach minimiert. Sie schufen drei Dutzend Gebäude, verschiedene Straßentypen, einige Brückentypen und klonierten sie im gesamten Gebiet. Brechen Sie, wie viel passt! Jetzt ist es nicht schade. Das ist nur, um die gleichen Gebäude abzureißen, es gibt kein besonderes Interesse. Um Pogrome ohne „Bremsen“ beobachten zu können, ist außerdem ein ziemlich leistungsfähiger Computer erforderlich.

Wenn kollabierende Strukturen sehr authentisch aussehen (nicht schlechter als in Crysis!), dann kann das Gleiche nicht über das Verhalten von Körpern und Transport gesagt werden. Wenn sich ein Schützling mit Trümmern umdreht, beugt sich sein Körper oft in solch unvorstellbaren Posen, dass es so aussieht, als ob alle seine Knochen bereits gebrochen sind und er intakt aufsteht. Autos wiederum knittern nicht bei Kollisionen. Das Maximum, das passieren kann, ist, dass das Glas herausfliegt und bei zahlreichen Unfällen das Eisenpferd explodiert. Wenn Sie das schicke Verhalten von Karosserien und Fahrzeugen in GTA 4 gesehen haben , wissen Sie: In Red Faction: Guerrilla gibt es nicht einmal ein Zehntel dieser Pracht. Die im Projekt verwendete Havok- Physik-Engine ist kein Rivale der Euphoria- Technologie , mit der realistische Bewegungen von Objekten in Echtzeit berechnet werden können.

Einige Zeit nach Spielbeginn stellt sich heraus, dass zur Erfüllung der Hauptaufgaben und zur Befreiung bestimmter Gebiete zusätzliche Missionen erforderlich sind. Wir hofften, dass unsere Erwartungen nicht erfüllt wurden, obwohl dieser unnötige Zwang nicht hier sein würde. Für die nächste Aufgabe, egal ob es sich um eine Story oder eine Nebenaufgabe handelt, müssen Sie sich häufig über eine halbe Karte ziehen. Fügen Sie hier die gleiche Art von Zielen hinzu - töten, zerstören, bringen, eskortieren und den obligatorischen Abriss von POP-Gebäuden, um deren Einfluss in der Region zu verringern. Während des Betriebs schließen sich Assistenten Alec an, der im ungünstigsten Moment unter die Räder klettert und ständig durch die Gegner stirbt, für die der Benutzer gnadenlos bestraft wird, was die Moral der Bevölkerung in der Region verringert. Für diese Hilfe möchte ich Verbündete zu den roten Inschriften von drei Buchstaben schicken, die die Wände schmückenCall of Duty 4: Moderne Kriegsführung .

Als Belohnung für Qualen (Aufträge) vergeben die Autoren ... Altmetall. Auf dem Mars ist dies kein Haufen nutzloser Eisenstücke, sondern die lokale Währung. Da die "Rote Brigade" keine Waffenvorräte hat, wird sie aus dem Müll gesammelt. Für "Geld" dürfen neue "Waffen" und Verbesserungen erworben werden. Unter den Überresten zerstörter Gebäude befindet sich mehr Schrott. Es wird lange Zeit nicht funktionieren, nach links und rechts zu stürzen: Wenn Sie viel kaputt machen, beginnen die POP-Vertreter, nach dem Charakter zu suchen. Die beste Taktik ist, sich schnell zurückzuziehen, da nicht jeder getötet werden kann. Auf der Minikarte wird das Alarmsymbol zuerst gelb, dann orange und rot, und dann ist es nicht gut dafür - Panzer werden kommen, um den Feinden und Kämpfern beim Eintreffen zu helfen.

Obwohl es nicht notwendig ist zu fliehen, ist es aufregend, mit Feinden zu kämpfen. Sie verstecken sich, greifen in Gruppen an, kooperieren auf jede erdenkliche Weise und umgehen von hinten. Wenn ein klebriger Sprengstoff auf einen der Bastarde geworfen wird, fängt er an zu schreien: "Nimm ihn von mir!" und in Panik auf dem Boden reiten. Das Interessanteste ist jedoch, dass die Feinde, wenn sie versuchen, sie mit einem Vorschlaghammer zu versiegeln, mit allen Füßen und insgesamt fliehen. Sie schießen von allen Seiten auf den Helden, und um das Opfer einzuholen, möchte man sagen: "Nun, komm her, Vieh!" Repressalien mit einem Vorschlaghammer sind eine gefährliche Sache, aber wie angenehm ist es, den fliegenden Kadaver eines geschlagenen Feindes zu sehen! Ein ähnliches Extrem findet sich in Gears of War, wenn versucht wird, Heuschrecken (die Monster dort) mit einer in die Waffe eingebauten Kettensäge in zwei Teile zu schneiden.

Ein ziemlich langweiliges Einzelspielerspiel wird leicht vergeben, wenn Sie erkennen, dass dies tatsächlich eine verschleierte Vorbereitung für Schlachten im Netzwerk ist. Und im Mehrspielermodus können Sie mehr als ein Dutzend Stunden verbringen. 25 Karten, bis zu 16 Spieler, viele vielseitige Einstellungen und 9 aufregende Modi. Hier gab es einen Platz sowohl für das bekannte Deathmatch, Team Deathmatch, Capture the Flag als auch für viele andere ungewöhnliche Aktivitäten, die auf der totalen Zerstörung der Umwelt beruhten. Im Belagerungsmodus zerstören Teams abwechselnd feindliche Gebäude und verteidigen sich dann. „Notfallarbeit“ ist nicht schlimmer, da es auf der Ebene drei Strukturen gibt, über die die Kontrolle ergriffen und gehalten werden muss, damit das Gebäude nicht zusammenbricht und mit einem speziellen Gerät „geheilt“ wird. Es kommt vor, dass die Szene nach intensiven Kämpfen am Ende des Spiels wie Ruinen aussieht.

Darüber hinaus erscheinen auf Ebenen an verschiedenen Orten auf speziellen Gestellen Packungen mit Bewegung, Zerstörung, Schutz, Aufklärung und Unterstützung. Für jede Kategorie gibt es zwei Rucksäcke. Diese Wundergeräte geben Superkräfte und erzeugen eine Menge Taktik. Sie können mit einem Jetpack über den Abgrund fliegen, aber Sie werden sich nicht hinter einer dicken Mauer fühlen können - ein Spieler mit einer Tasche voller Zerstörung wird das Tierheim zusammen mit den Knochen Ihrer Station zerbrechen. Besonders hervorzuheben ist die Tasche mit den „schnellen Beinen“, mit der Sie sich schneller bewegen können, und ein Gerät, das Sie unsichtbar macht. Mit ihnen ist ein effektiver Weg, Rivalen zu zerstören, nicht mehr zu schießen, sondern mit einem Vorschlaghammer zu blasen. Stellen Sie sich vor: Sie nähern sich dem Feind mit erhöhter Geschwindigkeit und "Knall!" - Der leblose Körper des Feindes liegt auf dem Boden. Und was für eine Überraschung wäre es, von einem Kämpfer, der aus dem Nichts kam, auf den Kopf zu kommen! Natürlich funktioniert es nicht, den ganzen Weg schnell zu laufen, zu fliegen, zu heilen, unsichtbar zu sein und andere Vorteile zu genießen, da jeder Rucksack eine streng begrenzte Energieversorgung hat. Abgelaufen - bitte warten Sie, bis es wieder aufgefüllt ist.

Anfänger müssen sich nicht mit all diesen ungewöhnlichen Modi, Kampftaktiken und allem möglichen mit Superkräften abfinden. In einem Schulungsvideo erfahren Sie, wie Sie es verwenden und in welchem ​​der ursprünglichen Modi Sie es ausführen müssen. Für Netzwerkkämpfe werden Erfahrungspunkte auf das Konto des Benutzers vergeben, wodurch nach und nach angenehme Boni eröffnet werden, unter denen ich den Hammer besonders in Form eines Straußes notieren möchte! Noch bevor das Projekt veröffentlicht wurde, bereiteten die Entwickler als Aprilscherz ein Video vor, in dem sie das Problem angeblich ernsthaft diskutierten. Die Spieler wollen eine Waffe in Form eines Straußes und keine Art Vorschlaghammer. Aber wir haben nicht erwartet, dass dieser Witz umgesetzt wird.

Wenn Sie ein hochwertiges Einzelspieler-Spiel benötigen, empfehlen wir das kürzlich veröffentlichte Resident Evil 5 . Und wenn sich das spannende actionorientierte Spiel auf Netzwerkschlachten konzentriert - Red Faction: Guerrilla ist Ihre Wahl.

Vorteile: Wenn man in den Mehrspielermodus Red Faction: Guerrilla geht, ist es schwer, sich loszureißen. Es ist nicht schlimmer als im anerkannten Call of Duty 4: Modern Warfare.
Nachteile: Einzelspieler-Spiel.

 









































©2018 TUI Cruises GmbH | ICS Festival Service GmbH

Webdesign by | Impressum | Datenschutz

de_DE
en_GB de_DE