Full Metal Cruise IV: Die ersten Bands stehen fest!

Es ist so weit, die ersten Bands der Full Metal Cruise IV können bekannt gegeben werden! Metalheads die auf der dritten Cruise dabei waren, haben den einen oder anderen Namen vielleicht schon aufgeschnappt, für alle anderen heißt es jetzt aufmerksam lesen!
Saxon
Mit Saxon geht eine der größten, ältesten und einflussreichsten Metal Bands Europas mit uns auf große Fahrt! Die britische Band wird 2016 ihr 40 jähriges Bestehen mit uns feiern. Außerdem erscheint dieses Jahr noch das zwanzigste Saxon-Album! Freut also auf eine rauschende Party an Bord der Mein Schiff 1 mit unsterblichen Hits wie Crusader oder Wheels of Steel!
 
Leaves‘ Eyes
Die Kabinenumfragen der Full Metal Cruise II und III machen deutlich: Symphonic Metal ist ein Muss für die vierte Cruise. Und daher präsentieren wir euch heute Leaves‘ Eyes! Die deutsch-norwegische Band ist bekannt für aufwändige Liveshows und dem Wechselspiel aus klarem und gutturalem Gesang mit einem Sänger und einer Sängerin. Übrigens: Das neue Album King of Kings steht ab übermorgen (11. September) in den Geschäften!
 
Und als weiteres Schmankerl wird Sängerin Liv Kristine eine exklusive Stadtführung durch Oslo mit euch unternehmen.
 
Callejon
Die wohl wichtigste Speerspitze deutschsprachigen Metalcores wird neben dem W:O:A 2016 auch auf der Full Metal Cruise für Partystimmung sorgen! Freut auf einen Abriss der Extraklasse, denn Callejon haben neben dutzenden eigenen Hits auch Cover-Songs der Marke „Schrei nach Liebe“, „Hier kommt Alex“ oder „Major Tom“ im Programm.
 
Eskimo Callboy
Im Vorfelde der ersten Cruise war die Skepsis groß – passen die wirklich dazu? Dieses moderne und abgedrehte Zeug? Und wie! Die sechs Jungs aus Castrop-Rauxel eroberten in Windeseile das Schiff und werden es auch auf der vierten Cruise wieder krachen lassen.
 
C.O.P. UK
Die junge britische Band C.O.P. UK bewegt sich irgendwo im Grenzbereich zwischen Heavy Metal, Hard und Stadionrock und konnte damit bereits die Aufmerksamkeit von Szenegrößen wie Saxon oder W.A.S.P. auf sich ziehen.
 
Caliban
Mit jedem weiteren Album arbeiten Caliban sich weiter ein Stück nach oben, ein Ende scheint nicht in Sicht zu sein. Die Band gehört bekanntlich zur ersten Welle der deutschen Metalcore Bands und bringt alle Zutaten für eine gelungene Abriss-Party an Bord mit.
 
Der Weg Einer Freiheit
Extreme Metal Fans aufgehorcht! Mit Der Weg Einer Freiheit nehmen wir eine der vielversprechendsten jungen Bands aus den Sphären der Black Metal Szene mit auf Kreuzfahrt. Dieses Jahr erschien mit Stellar das dritte Album – und damit hat die Band dann auch mehr als genug Material für zwei Shows an Bord.
 
Ebenfalls wieder dabei ist brachial Comedian Bembers, der zuletzt auf der zweiten Cruise für Unterhaltung sorgte. Bei den Lesungen an Bord gehen wir hingegen neue Wege: Martin Semmelrogge ist bekanntlich für die deutschsprachige Vertonung der Lemmy Biografie „White Line Fever“ verantwortlich und wird auf der Kreuzfahrt einige Highlights aus dieser vorlesen.